Behind the scene: trefft Christina und futte

Reiten ist überall auf der Welt ein bekannter Sport – aber was macht es so beliebt? Wir haben uns mit der lieben Christina unterhalten, die schon von Kindesbeinen an pferdebegeistert war.



Wir treffen Christina und das Pferd Holmegårds Future X – bei Freunden besser als Futte bekannt – an einem Frühlingstag mitten in Jütland in Dänemark. Futte sieht glücklich und unternehmungslustig aus. Vielleicht liegt es daran, dass wir zu fünft um ihn herum stehen und ihn bewundern. Christine streichelt seinen Hals.


Was genau macht dir am Reiten so viel Spaß?

Einfach Zeit mit dem Tier zu verbringen. Ich liebe das Vertrauen, das zwischen Pferd und Reiter aufgebaut werden muss. Die Tatsache, dass man es dazu bringen muss, einem zu vertrauen. Ich liebe auch die Ruhe und Friedlichkeit, die in den Ställen herrschen. Das einzige Geräusch ist das Kauen der Pferde. Hier kann man einfach man selbst sein. Besonders als meine kleine Tochter unter Koliken litt und ich, wenn die Kleine versorgt war, in den Ställen eine kleine Pause machen konnte – da nahm ich die Ruhe ganz bewusst wahr.

Vertrauen scheint ein wichtiger Punkt zu sein, wenn man nehmen einem Jungen wie Futte steht, der 180 cm Stockmaß hat. Zum Glück ist er ein ruhiges Pferd. Man kann sehen, dass er und Christina seit über 10 Jahren ein Team sind.


Wenn man ein Pferd hat, muss man bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit raus. Wie rüstest du dich dafür aus?

Ich friere schnell und in all den Jahren mit meinem Pferd habe ich gelernt, dass es wichtig ist, von innen warm zu bleiben. Darum trage ich eigentlich immer ein Tank Top oder ein T-Shirt aus Wolle als unterste Schicht. Das wärmt und leitet die Feuchtigkeit weg von meinem Körper. Im Frühling und zum Herbstanfang trage ich außerdem eine Steppjacke oder -weste. Im Winter ziehe eine eine dicke Daunenjacke an. Wenn es richtig kalt ist und ich draußen im Gelände unterwegs bin, trage ich ein Paar Merinoleggings unter meinen Reithosen und richtig warme Socken in den Reiterstiefeln.


Was ist dein liebstes DILLING Produkt?

Leider habe ich noch nicht so viele DILLING Produkte ausprobiert, aber die ich bisher habe, trage ich sehr gerne. Besonders das Wollshirt ist toll! Es gibt so warm, obwohl es ganz leicht ist.