5 Dinge, die man gemeinsam im Herbst machen kann

In den Herbstferien geht es darum, gemeinsam Zeit zu verbringen und um das, was die Dänen “hygge” nennen. Aber was soll man in der gemeinsamen Zeit mit seinen Kindern oder Enkeln unternehmen? Wir haben fünf Ideen für drinnen und draußen zusammengestellt.


5 Dinge, die man gemeinsam im Herbst machen kannn

 

 

1.Kastanien-Zeit

Kastanien sind was Tolles! Bei schönem Wetter kann man sie stundenlang sammeln und daraus schöne Sachen basteln. Man kann sich eigene Spiele ausdenken, die Kastanien bemalen oder kleine Tiere basteln – und natürlich sind sie “bio” und direkt aus der Natur. Wenn Sie ein Spiel spielen möchten, können Sie zum Beispiel drei Kreise mit einem Stöckchen auf den Boden zeichnen. Für jeden Kreis werden Punkte festgelegt. Dann gehen Sie ein paar Schritte zurück, jeder wirft eine Kastanie und nach fünf Würfen guckt man, wer die meisten Punkte hat. Wenn es regnet oder Sie lieber etwas in der Wohnung machen möchten, gibt es viele kreative Ideen auf Pinterest. Es ist immer wieder erstaunlich wie viel man aus einer Schachtel Streichhölzer, einem Stift und etwas Faden machen kann.

5 Dinge, die man gemeinsam im Herbst machen kannn


2. Drachen steigen lassen

Nutzen Sie den Herbstwind und gehen Sie mit Ihren Kindern Drachen steigen lassen. Wenn Sie’s richtig professionell machen wollen, bauen Sie Ihren eigenen Drachen! Auf Youtube finden Sie ganz einfach eine Anleitung. Man kann aber natürlich auch fertige Drachen in den meisten Spielwarengeschäften kaufen – es gibt bestimmt Wünsche im Haus, ob Prinzessin oder Bagger drauf sein soll.

5 Dinge, die man gemeinsam im Herbst machen kannn


3. Tourist in der eigenen Stadt

Den meisten Menschen fallen die tollsten Abenteuer und Unternehmungen ein, wenn sie im Urlaub sind – wenn wir zuhause sind denken wir oft „Ach, das kann man ja immer machen.“ In den Ferien könnten Sie also endlich mal das Museum besuchen, das Sie Ihren Kindern gerne zeigen wollten. Wenn Sie noch keine richtige Idee haben, gehen Sie doch mal auf eine der Touristik Websites Ihrer Stadt. Da gibt es viele Tipps und Veranstaltungen.

5 Dinge, die man gemeinsam im Herbst machen kannn


4. Lieblingsessen kochen

Während der Schulwoche hat man vielleicht nicht die Zeit, mit den Kindern gemeinsam zu kochen. In den Ferien ist es ein bisschen entspannter. Da kann das richtig lustig werden. Sie könnten zum Beispiel einen Kuchen backen oder gesunde Snacks für ein Herbstpicknick vorbereiten. Natürlich kommt es ein bisschen auf das Alte der Kinder an. Die kleinen können zum Beispiel beim Zutaten hinzufügen oder Gemüse waschen helfen. Die Großen können auch schon unter Aufsicht und mit einem Kindermesser beim Schnippeln helfen. Wenn Sie noch ein paar Rezeptideen brauchen, lassen Sie sich zum Beispiel bei missbroccoli inspirieren.

5 Dinge, die man gemeinsam im Herbst machen kannn


5. Kürbis schnitzen

Halloween steht an! Es ist also die perfekte Zeit, Kürbisse auszuhöhlen und zu schnitzen. Alles was Sie dafür brauchen ist ein Kürbis, ein Filzstift, ein Löffel und ein scharfes Messer. Zeichnen Sie ein Gesicht oder Muster auf den Kürbis, schneiden Sie den Deckel ab und höhlen Sie den Kürbis aus. Dann das gezeichnete Gesicht ausschneiden, ein Teelicht hineinstellen und den Deckel wieder draufsetzen. So einfach haben Sie Ihre eigene Kürbislaterne. Wenn es ein bisschen mehr sein soll, gibt es viele Muster und Videos mit Schritt-für-Schritt Anleitungen im Internet zur Inspiration. Aus dem Kürbisfleisch können Sie eine Kürbissuppe kochen oder die Kürbiskerne rösten.

5 Dinge, die man gemeinsam im Herbst machen kannn

Wir hoffen, Sie alle haben tolle Herbstferien – und denken Sie an Wollkleidung damit Sie es schön warm haben ;-)