3 Gründe weshalb Sie Ihr Kind in Wolle kleiden sollten


Die Wintermonate können für die Kleinen sehr unangenehm sein wenn sie viel Zeit im Freien verbringen und dabei Kleidung tragen, die entweder zu warm oder nicht warm genug ist. Wenn Sie sicher stellen möchten, dass Ihr Kind richtig angezogen ist, entscheiden Sie sich für Wolle als unterste Schicht. Hier sind drei gute Gründe dafür:


3 Gründe weshalb Sie Ihr Kind in Wolle kleiden sollten




1. TOLLE BEWEGUNGSFREIHEIT

Kinder sind oft flink unterwegs, gerade wenn es in der Pause im Kindergarten oder in der Schule zum Spielplatz und ins Freie geht.
Sie rennen, fahren Rad, rutschen, springen oder klettern. Dafür benötigen Kinder Unterwäsche aus Wolle, in der sie sich frei bewegen können, die sie aber gleichzeitig schön warm hält und Feuchtigkeit und Schweiß nach außen transportiert. Wollunterwäsche sorgt für all das.


2. DER GUTE SCHLAF

Die richtige Körpertemperatur ist eine wichtige Voraussetzung für einen erholsamen Schlaf. Wollunterwäsche kann dabei helfen, die Körpertemperatur zu regulieren, da sie atmungsaktiv ist und bei Bedarf Feuchtigkeit vom Körper weg transportiert. Zusätzlich hält die Wolle Ihr Kind auch warm wenn es z.B. die Decke im Schlaf weg gestrampelt hat. So kann Ihr Kind tief schlafen und Energie tanken.


3. HILFT DER GESUNDHEIT

Kinder schwitzen, spucken, springen in Pfützen und spielen im Sand. Mit anderen Worten: Ihr Kind sollte trocken gehalten werden. Mit Wollunterwäsche kann man 5x so viel Feuchtigkeit absorbieren wie mit Baumwollwäsche. Unterwäsche aus Wolle kann dabei helfen, Ihr Kind trocken, warm und gesund zu halten. (Denken sie daran: Wenn Sie eine Mischung aus Baumwolle und Wolle tragen, bei der die Baumwolle direkt auf der Haut liegt, funktionieren die Eigenschaften der Wolle nicht, da die Wolle Baumwolle nicht von außen trocknen kann).